Energieeffizienz

Leisten Sie einen Beitrag zur Energiewende. ista Smart  Building senkt den Heizenergiebedarf nach DIN EN 15232 um durchschnittlich 19%. Unsere Systemlösung sorgt für bedarfsgeführte Einzelraumregelungen und die Leistungsoptimierung der Wärmeerzeugung. Darüber hinaus minimieren automatische Anpassungen des Systems an die tatsächlichen Raumnutzungen und die bauphysikalischen Eigenschaften der Wohnungen den Energieverbrauch und den Bedienaufwand.

Digitale Mieter-Vermieter-Kommunikation

Digitale Mieter-Vermieter-Kommunikation

Mit ista Smart Building erreichen Sie Ihre Mieter schneller und verbindlicher als jemals zuvor. Gleichzeitig reduziert sich Ihr Verwaltungsaufwand deutlich: Denn Mitteilungen verschicken Sie einfach digital und sicher an den WohnungsManager. Das zentrale Display in den Wohnungen Ihrer Mieter führt alle Datenflüsse zusammen. Es verfügt selbstverständlich über offene Schnittstellen zur Einbindung wohnungswirtschaftlicher Software.

Wohnkomfort | ista Smart Building

Wohnkomfort

Transparenz und Ersparnis im Verbrauch, direkte Kommunikation mit Ihnen als Verwalter oder Besitzer der Immobilie, einfachste Handhabung, bequeme Bedienung per Remote-Funktion, das elegante zentrale Display des WohnungsManagers – Ihre Mieter werden all das genießen. Die Vernetzung der Gebäudetechnik und Verwaltungsprozesse ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal: Mieter werden die von Ihnen verwaltete Immobilie besonders zu schätzen wissen und den Komfort nicht mehr missen wollen.

 

Erprobte Systemlösung

Erprobte Systemlösung

Über die einzelne Wohnung hinaus weitergedacht: im Smart Building sind übergreifend alle Komponenten des Systems zugunsten maximaler Energieeffizienz miteinander vernetzt – von der Heizung über Lüftung und Elektrogeräte bis hin zu Verschattungseinrichtungen. 

ista Smart Building : Die 4 Erfolgsfaktoren

Schlankere Arbeitsprozesse

  • Reduzierter Verwaltungsaufwand durch digitale Kommunikation
  • Schnelle und sichere Mitteilungen via WohnungsManager
  • Schnittstellen zur wohnungswirtschaftlichen Software
  • Direkte Erreichbarkeit für den Mieter
  • Bessere Planung Ihrer Termine

Verbesserte Energieeffizienz

  • Energieeffizienzklasse A: Senkung des Heizenergiebedarfs nach DIN EN 15232 um 19%
  • Leistungsoptimierung der Wärmeerzeugung
  • Gesteigertes Energiebewusstsein des Mieters
  • Langfristige Erfüllung umweltpolitischer Ziele
  • Verbesserte Kennzahlen zum Energieausweis

Mehr Sicherheit

  • Rechtssicherheit in komplexen Rahmenbedingungen
  • Erfüllung der Bundesdatenschutzgesetze
  • Vorbereitung auf den demografischen Wandel
  • Integration altersgerechter Assistenzsysteme
  • Besserer Schutz bei Alltagsrisiken

Erhöhter Wohnkomfort

  • Direkte Kommunikation für den Mieter
  • Einfachste Handhabung
  • Bequeme Bedienung per Remote-Funktion 
  • Stärkere Nachfrage zugunsten weniger Leerstand
  • Einfachere Beheizung leerstehender Wohnungen